Beratung zum Thema Kinderwunsch – Frauenheilkunde in Krems

Zu Behandlungen im Bereich der Frauenheilkunde zählt selbstverständlich auch eine umfassende Betreuung rund um das Thema Kinderwunsch. Dr. Pozniak bietet Ihnen gerne eine individuelle Beratung an. Auf dieser Seite haben wir aber bereits einige wissenswerte Informationen zusammengestellt – mehr über die Frauenheilkunde in unserer Ordination  erfahren Sie außerdem auf der Seite Frauenarzt.

Folsäure in der Frauenheilkunde/beim Kinderwunsch

Sobald der Kinderwunsch besteht, sollten Sie mit der Einnahme von Folsäure beginnen. Dies ist ein Vitamin, das für den Schluss der Wirbelsäule des Ungeborenen mitverantwortlich ist. Der Bedarf ist besonders in den Wintermonaten sowie nach dem Absetzen der Pille hoch. In Apotheken erhalten Sie ein Präparat mit 0,4 Milligramm. Dies entspricht der empfohlenen Tagesmenge.

Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch in unserer Ordination in Krems

Wird eine Frau ein Jahr lang nicht schwanger, obwohl regelmäßig Verkehr in der Zyklusmitte stattgefunden hat, spricht man in der Frauenheilkunde von Sterilität. Die häufigsten Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit sind:

  • Ausbleiben des Eisprungs
  • eingeschränkte Spermienqualität
  • Verklebung der Eileiter

Die Beratung, Abklärung und Therapie der Sterilität zählt zu den besonderen Anliegen der Behandlungen in unserer Ordination. Dabei kommt auch in der Frauenheilkunde der Anwendung von natürlichen Präparaten, Homöopathie oder Akupunktur ein besonderer Stellenwert zu. Manchmal muss aber auch, je nach Einstellung des Paares, das gesamte medizinische Programm empfohlen werden, um den Kinderwunsch zu erfüllen (beispielsweise medikamentöse Auslösung des Einsprungs, operative Sanierung der verklebten Eileiter oder künstliche Befruchtungen).

Einen individuellen Beratungstermin rund um unsere Behandlungen im Rahmen der Frauenheilkunde können Sie während der Ordinationszeiten unter 02732 76262. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Krems!